Polizeibericht Region Nordhausen: Jugendlicher Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Mühlhausen (ots) –

Schwere Verletzungen zog sich ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall zu, der sich am späten Dienstagabend auf der Wendewehrstraße ereignete. Ein 18-Jähriger war gegen 23.45 Uhr mit seiner Kawasaki auf der Wendewehrstraße in Richtung Ammern unterwegs. An der Einmündung zur Oberbürgermeister-Neumann-Straße beabsichtigte eine 33-Jährige mit ihrem Toyota nach links in die Wendewehrstraße abzubiegen. Hierbei kollidierte sie mit dem vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer. Der Jugendliche verletzte sich dabei schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Frau blieb unverletzt. Der entstandene Gesamtschaden wird auf ca. 10700 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme war die Einmündung für ca. 1,5 Stunden voll gesperrt.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5282973

Polizeibericht Region Nordhausen: Jugendlicher Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Presseportal Blaulicht