Polizeibericht Region Suhl: Schwerste Verletzungen erlitten

Harras (ots) –

Ein 63-jähriger BMW-Fahrer fuhr Dienstagnachmittag auf der Bundesstraße 89 von Harras in Richtung Eisfeld. Am Kreisverkehr in Harras verlor er die Kontrolle über sein Auto, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, krachte in die Leitplanke, streifte danach mit seinem Fahrzeug zwei Bäume und blieb schließlich neben der Fahrbahn auf einer Wiese stehen. Mit schwerem Gerät musste der Mann von den Kameraden der Feuerwehr aus seinem Auto geschnitten werden. Er kam mit schwersten Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5283096

Polizeibericht Region Suhl: Schwerste Verletzungen erlitten

Presseportal Blaulicht