Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Kronau – Betrunkener Autofahrer begeht Unfallflucht

Karlsruhe (ots) –

Ein Verkehrszeichen sowie ein Baum wurden bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 01.40 Uhr in Kronau beschädigt. Die ermittelte den mutmaßlichen Autofahrer. Dieser war offenbar betrunken unterwegs.

Zeugen meldeten der Polizei einen Unfall auf der Hauptstraße in Kronau. Ein weißer Alfa Romeo sei gegen ein Verkehrsschild und einen Baum gefahren und habe sich anschließend vom Unfallort entfernt. Kurz darauf sei der Autofahrer an den Unfallort zurückgekehrt und habe mehrere Fahrzeugteile eingesammelt, bevor er erneut weiterfuhr.

Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Bad Schönborn führten noch in der Nacht zu einem 30-jährigen Mann. An dessen Fahrzeug fanden sich Spuren, die nach dem aktuellen Ermittlungsstand mit dem Unfall übereinstimmten. Zudem stellten die Polizisten fest, dass der 30-Jährige alkoholisiert war. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von etwa 1,2 Promille.

Die Höhe des Schadens ist derzeit nicht bekannt.

Der Führerschein des Mannes wurde vorläufig sichergestellt und er musste eine Blutprobe abgeben.

Dennis Krull, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


E-Mail: Karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5287313

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Kronau – Betrunkener Autofahrer begeht Unfallflucht

Presseportal Blaulicht