Polizeibericht Region Stuttgart: An den Haaren gezogen und Bargeld gefordert – Zeugen gesucht

Stuttgart-Mitte (ots) –

Eine unbekannte Frau hat am Mittwochmittag (03.08.2022) versucht, eine 54 Jahre alte Frau am Karlsplatz zu berauben. Die 54-Jährige saß gegen 11.30 Uhr zusammen mit ihrer 23 Jahre alten Tochter am Karlsplatz auf einer Parkbank, als die Frau sich den beiden von hinten näherte. Sie griff der 54-Jährigen unvermittelt in die Haare, zog sie zu sich und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die 23-Jährige eilte ihrer Mutter umgehend zu Hilfe und befreite sie aus dem Griff Frau. Noch während sie die verständigte, lief die Unbekannte in Richtung Hauptbahnhof davon.

Bei der Täterin handelte es sich um eine zirka 35 bis 40 Jahre alte und zirka 150 bis 160 Zentimeter große Frau mit kräftiger Statur. Sie hatte blonde Haare, die zu einem Dutt zusammengebunden waren, tätowierte Unterarme und auffällig ausgeprägte Augenringe. Die Frau trug weiße Schuhe, eine blaue Jeanshose sowie ein schwarzes T-Shirt mit einer weißen Aufschrift.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 an die Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei zu wenden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5288944

Polizeibericht Region Stuttgart: An den Haaren gezogen und Bargeld gefordert – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht