Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: 350.000 Euro Sachschaden bei Brand

Landkreis Sömmerda (ots) –

Ein verheerender Brand sorgte gestern Abend gegen 20:30 Uhr für den Einsatz mehrerer Freiwilliger Feuerwehren im Landkreis Sömmerda. Ein Landwirt hatte auf einem abgeernteten Feld in der Nähe von Kindelbrück Strohballen gepresst. Aus noch ungeklärter Ursache gerieten sein Traktor sowie die Strohpresse in Brand. Durch das Feuer wurden beide landwirtschaftlichen Maschinen vollständig zerstört. Der Schaden wird auf 350.000 Euro geschätzt. Das Feuer breitete sich auf dem Feld auf einer Fläche von etwa 2.400 Quadratmetern aus. Personen kamen durch den Brand glücklicherweise nicht zu Schaden. (JN)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5290182

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: 350.000 Euro Sachschaden bei Brand

Presseportal Blaulicht