Polizeibericht Region Freiburg: Abkommen von der Fahrbahn; Unfallflucht

Freiburg (ots) –

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Eisenbach;]

Am 06.08.22, gegen 21.30 Uhr, kam ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker mit seinem Pkw auf der L172, im Bereich Hasenrank, von der Fahrbahn ab und überfuhr einen Baumstumpf. Hierdurch wurde das Fahrzeug erheblich im Frontbereich beschädigt. Weiterhin wurde die Ölwanne aufgerissen, so dass eine nicht unerhebliche Menge an Betriebsflüssigkeit auf die Straße auslief. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend mit seinem stark beschädigten Fahrzeug von der Unfallstelle, ohne sich um die verschmutzte Fahrbahn zu kümmern.

Die Straße musste durch eine Spezialfirma aufwendig gesäubert werden.

Hinweise zum Sachverhalt nimmt das Polizeirevier Titisee-Neustadt unter 07651/93360 entgegen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


freiburg.pressestelle@.bwl.de
H.P. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5292146

Polizeibericht Region Freiburg: Abkommen von der Fahrbahn; Unfallflucht

Presseportal Blaulicht