Polizeibericht Region Nordhausen: Nordthüringer Polizisten befördert, feierliche Veranstaltung im Kloster Volkenroda

Nordhausen, Körner (ots) –

In 61 glückliche Gesichter schaute am Mittwoch der Leiter der . Im Christus Pavillon auf dem Gelände des Klosters Volkenroda erhielten 57 Polizisten ihre Beförderungsurkunde. Vier Polizisten konnten ihre Dienstpostenzuweisung und damit die Möglichkeit, sich ein halbes Jahr auf einen höherwertigen Dienstposten zu bewähren, entgegennehmen. Im Anschluss werden auch sie befördert. Der Leiter der Landespolizeiinspektion Nordhausen dankte in seiner Rede den Anwesenden für ihre geleistete Arbeit, vorallem in den zurückliegenden, pandemiebedingten, anspruchsvollen Jahren. Den Glückwünschen schlossen sich der Leiter der Abteilung Vier des üringer Ministeriums für Inneres und Kommunales, Herr Ministerialdirigent Schwarz sowie die Interessenvertretungen und die Polizeiseelsorgerin und Superintendentin Frau Pfarrerin Steffi Wiegleb an. Herr Schwarz überbrachte zudem die Glückwünsche des Thüringer Innenministers, Herrn Georg Maier.

Die feierliche Veranstaltung wurde von einem jungen Musiker aus dem Landkreis Nordhausen auf dem Klavier musikalisch umrahmt. Alexander John ließ die Klaviertöne durch den Pavillon klingen. Der Christus Pavillon diente bereits als Ausstellungsort auf der Expo 2000 in Hannover und fand den Weg danach auf das Gelände des Klosters.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Bildquelle: Gruppenbild der Beamten
Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5310785

Polizeibericht Region Nordhausen: Nordthüringer Polizisten befördert, feierliche Veranstaltung im Kloster Volkenroda

Presseportal Blaulicht