Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Neuen Freund geschlagen

Erfurt (ots) –

Zu einer gefährlichen Körperverletzung mit Bedrohung kam es Donnerstagabend im Erfurter Ortsteil Herrenberg. Zwei 24 und 25 Jahre alte Männer verschafften sich gegen den Willen der Wohnungsinhaberin Zutritt zu ihrer Wohnung, um persönliche Sachen abzuholen. In der Wohnung entdeckten sie den neuen Freund der Frau. Einer der beiden Täter attackierte diesen unvermittelt mit Schlägen gegen den Kopf, während der andere Täter mit einem Hammer drohte. Noch vor Eintreffen der flüchteten die beiden Männer aus der Wohnung. Der Geschädigte erlitt durch den Angriff mehrere Verletzungen, welche in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. (DS)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5311950

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Neuen Freund geschlagen

Presseportal Blaulicht