Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Sohn nach Angriff auf Mutter in Gewahrsam genommen

Erfurt (ots) –

Eine Mutter wurde Freitagabend in Erfurt durch ihren Sohn angegriffen und leicht verletzt. Der 34-Jährige schlug seiner Mutter zunächst mit der Faust ins Gesicht und würgte sie anschließend, sodass sie für einen Moment Atemnot verspürte. Anschließend widersetzte sich der 34-Jährige den Anweisungen der Polizeibeamten und leistete Widerstand. In Folge dessen wurde er in Gewahrsam genommen. Die leitete ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ein. (LW)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer Polizei

Inspektionsdienst Süd
Telefon: 0361 7443 0
E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5312373

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Sohn nach Angriff auf Mutter in Gewahrsam genommen

Presseportal Blaulicht