Polizeibericht Region Freiburg: Straßenverkehrsgefährdung B3 zwischen Hügelheim und Buggingen Zeugenaufruf

Freiburg (ots) –

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, Bundesstraße 3, Hügelheim bis Heitersheim

Am Freitag, 02.09.22, gg. 17.40 Uhr, befuhr ein roter Kleinwagen die B 3 von Hügelheim kommend in Richtung Buggingen. Der Pkw fiel erstmals auf, als er mit hoher Geschwindigkeit an das Ende einer Fahrzeugschlange heranfuhr.Dies hatte sich hinter langsam fahrenden Traktoren gebildet. In der Folge überholte der Pkw verbotswidrig, mittig ca. 15 Fahrzeuge trotz Gegenverkehrs. Weiterhin durchfuhr der PKW den Kreisverkehr B3/Breitenweg entgegen der Fahrtrichtung, entgegenkommende PKW mussten ausweichen um einen Zusammenstoß zu verhindern. In Heitersheim kam der PKW von der Fahrbahn ab und überfuhr eine Grünfläche.

Im Anschluss wurde der PKW, durch eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Müllheim, in Heitersheim einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass die Fahrzeugführerin unter Alkoholeinfluss stand.

Zu den weiteren Ermittlungen bezüglich der Straßenverkehrsgefährdung, werden Verkehrsteilnehmer denen der rote Kleinwagen auf der B3 entgegen kam, gebeten sich unter der Telefonnummer 07631-17880 beim Polizeirevier in Müllheim zu melden.

FLZ/Fi

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


PvD
Telefon: 0761/882-0
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5312378

Polizeibericht Region Freiburg: Straßenverkehrsgefährdung B3 zwischen Hügelheim und Buggingen Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht