Polizeibericht Region Osnabrück: Dissen a.T.W.: Unfall mit Trunkenheit – ein Leichtverletzter

Dissen (ots) –

Am Freitag befuhr ein 36-jähriger Dissener gegen 18:30 Uhr die Osnabrücker Straße zwischen Brinkstraße und Kreisverkehr in Richtung Dissen. In einer Rechtskurve kam der Mann mit seiner Mercedes C-Klasse nach links von seiner Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Fiat Punto. Der 41-jährige Unfallgegner, ebenfalls ein Mann aus Dissen, erlitt leichte Verletzungen. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 18.000 Euro geschätzt. Der Unfallverursacher hatte eine Atemalkoholkonzentration von mehr als 1,5 Promille. Es wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2071
Mobil: 0152/09399168
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5312459

Polizeibericht Region Osnabrück: Dissen a.T.W.: Unfall mit Trunkenheit – ein Leichtverletzter

Presseportal Blaulicht