Polizeibericht Region Freiburg: LKr Breisgau-Hochschwarzwald Titisee – Täter und Opfer gesucht

Freiburg (ots) –

Ungeklärt sind die Umstände zu einem Vorfall in Titisee am Sonntagnachmittag, dem 04.09.2022, gg. 15.30 Uhr.

Unbeteiligte Zeugen seien im Bereich eines Bootsverleihs am Nordufer des Titisees durch Hilferufe auf einen angeblichen Handtaschendieb aufmerksam gemacht worden und haben die Verfolgung des mutmaßlichen Täters zu Fuß aufgenommen. Allerdings verlor sich dessen Spur im Bereich des Brugger Waldes.

Neben dem Täter sucht die allerdings auch das mögliche Opfer, welches nicht bekannt ist und bislang keine Anzeige erstattet hat.

Der zunächst verfolgte Mann kann wie folgt beschrieben werden:

Ca. 30 Jahre alt, 175 cm, kräftig, Glatze, 3-Tage-Bart, dunklerer Teint, kurze Jeans, Langärmliges hellblaues Shirt, Sportschuhe.

In diesem Zusammenhang fiel auch ein dunkler Kleinwagen mit VS-Kennzeichen auf, der mit mehreren Personen besetzt war.

Der Polizeiposten Hinterzarten (Tel.: 07652-9177-0) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht

Zeugen, die Hinweise zum Gesuchten oder dem Vorfall geben können.

Zeugenhinweise nimmt auch das Polizeirevier Neustadt (Tel.: 07651 9336-0) rund um die Uhr entgegen.

sk

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Stefan Kraus
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1012
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5314007

Polizeibericht Region Freiburg: LKr Breisgau-Hochschwarzwald Titisee – Täter und Opfer gesucht

Presseportal Blaulicht