Polizeibericht Region Stuttgart: Bestohlene Geldbeutelbesitzerin angerufen und nach PIN gefragt

Stuttgart-Mitte (ots) –

Polizeibeamte haben am Montag (05.09.2022) einen 47 Jahre alten Mann in der Klett-Passage festgenommen, der zunächst einen Geldbeutel gestohlen und dann bei der Besitzerin angerufen, sich als Polizeibeamter ausgegeben und nach ihrer PIN gefragt haben soll.

Ein Zeuge verständigte kurz nach 10.00 Uhr die , nachdem er gehört hatte, wie ein Mann in einem Internetcafe in der Klett-Passage sich in einem Telefongespräch als Polizeibeamter ausgegeben hatte. Die alarmierten Beamten nahmen kurze Zeit später den 47-Jährigen fest. Zeitgleich kam auch eine 27 Jahre alte Frau auf ein Stuttgarter Polizeirevier, meldete ihren Geldbeutel als gestohlen und erzählte von dem verdächtigen Anruf. Offenbar hatte der Tatverdächtige das Portemonnaie zuvor in einem Cafe an der Königstraße gestohlen. Der 27-Jährigen konnte nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen ihr Geldbeutel wieder zurückgegeben werden.

Bei der Überprüfung des 47-Jährigen stellte sich heraus, dass dieser aufgrund eines bestehenden Haftbefehls der Staatsanwaltschaft Ravensburg zur Festnahme ausgeschrieben ist. Die Beamten führten den türkischen Staatsangehörigen am Dienstag (06.09.2022) einem Haftrichter vor, der den Haftbefehl bestätigte und in Vollzug setzte.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5315225

Polizeibericht Region Stuttgart: Bestohlene Geldbeutelbesitzerin angerufen und nach PIN gefragt

Presseportal Blaulicht