Polizeibericht Region Offenburg: Rastatt – Alkoholisiert mit dem E-Roller gestürzt

Rastatt (ots) –

Eine mutmaßliche Trunkenheitsfahrt mit einem E-Roller in der Nacht von Donnerstag auf Freitag endete für einen 18-Jährigen mit schweren Verletzungen. Der junge Fahrer soll gegen 02:45 Uhr in der Steinmauerner Straße unterwegs gewesen sein, als er sich höchstwahrscheinlich infolge eines Sturzes Verletzungen zuzog. Durch aufmerksame Passanten wurden die Polizeibeamten informiert. Eine im weiteren Verlauf durchgeführte Alkoholüberprüfung stellte sich mit einem Wert von etwa zwei Promille als positiv heraus. Durch die Einsatzkräfte des Rettungsdienstes wurde der 18-Jährige zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Lenker des E-Scooters muss nun mit den rechtlichen Konsequenzen seiner Fahrt unter Alkoholeinfluss rechnen.

/xo

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5317472

Polizeibericht Region Offenburg: Rastatt – Alkoholisiert mit dem E-Roller gestürzt

Presseportal Blaulicht