Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Hoher Sachschaden

Erfurt (ots) –

Ein 73-jähriger Mann sorgte gestern Vormittag bei einem Verkehrsunfall für hohen Sachschaden. In Erfurt-Linderbach hatte der Mercedes-Fahrer auf einem Supermarktparkplatz reichlich Probleme beim Rangieren in einer Parklücke. Er fuhr gegen einen Baum und eine Laterne und stieß anschließend mehrfach gegen ein geparktes Auto. Insgesamt entstand Sachschaden von mehr als 11.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Mann mit über 1,8 Promille erheblich alkoholisiert war. Aufgrund gesundheitlicher Probleme wurde für ihn ein Rettungswagen angefordert. Der Senior muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs strafrechtlich verantworten. (JN)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5319743

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Hoher Sachschaden

Presseportal Blaulicht