Polizeibericht Region Nürnberg: (1135) Einbruch in Friseursalon – Zeugenaufruf

Schwabach (ots) –

Im Laufe des zurückliegenden Wochenendes (10.-12.09.2022) brach ein unbekannter Täter in einen Friseursalon in Schwabach ein. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise.

Der Einbrecher drang über ein Fenster im Erdgeschoss gewaltsam in die Räumlichkeiten des Friseursalons in der Pfarrgasse ein. Anschließend entwendete der Unbekannte Bargeld aus der Kasse und ein Mobiltelefon. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 600 Euro geschätzt.

Beamte der Kriminalpolizei Schwabach führten am Tatort eine Spurensicherung durch. Zudem suchen die Ermittler des Fachkommissariats Zeugen. Personen, die im Bereich der Pfarrgasse am vergangenen Wochenende verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der in Verbindung zu setzen. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Erstellt durch: Michael Konrad / bl

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5319926

Polizeibericht Region Nürnberg: (1135) Einbruch in Friseursalon – Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht