Polizeibericht Region Nürnberg: (1161) Fahrradfahrer nach Unfall mit Lkw verstorben

Nürnberg (ots) –

Am frühen Mittwochmorgen (21.09.2022) ereignete sich im Nürnberger Westen ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Radfahrer. Der 38-jährige Fahrradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Der 38-Jährige befuhr gegen 06:10 Uhr den Radweg auf der Höfener Straße in stadteinwärtiger Richtung. Kurz nach der Kreuzung zur Leyher Straße stieß er am dortigen Ende des Radwegs mit einem in gleicher Richtung fahrenden Lkw zusammen. Der Mann erlitt bei dem Zusammenstoß so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 46-jährige Fahrer des Lkw erlitt einen Schock und wurde vor Ort von einem hinzugezogenen Notfallseelsorger betreut.

Die Verkehrspolizei Nürnberg nimmt den Unfall zur Stunde (stand 09:30 Uhr) vor Ort auf. Die Beamten werden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft zur Klärung der genauen Unfallursache von einem Gutachter unterstützt. Die Höfener Straße ist derzeit für den Verkehr komplett gesperrt.

Erstellt durch: Janine Mendel

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5325982

Polizeibericht Region Nürnberg: (1161) Fahrradfahrer nach Unfall mit Lkw verstorben

Presseportal Blaulicht