Polizeibericht Region Freiburg: Laufenburg: Wer schläft, … – Auto mit gestohlenen Kennzeichen

Freiburg (ots) –

Wer schläft, sündigt nicht. Dieses Sprichwort traf allerdings nicht auf einen 42 Jahre alten Mann zu, der in der Nacht zum Mittwoch, 21.09.2022, schlafend in einem Auto in Laufenburg angetroffen wurde. Gegen 01:40 Uhr war eine Polizeistreife auf das geparkte Auto im Laufenpark aufmerksam geworden. Auf dem Fahrersitz schlief ein Mann. Die Überprüfung der angebrachten Kennzeichen ergab, dass diese im März in Waldshut-Tiengen von einem geparkten Auto gestohlen worden waren. Auch blieb der nun aufgeweckte Fahrer eine Erklärung über die Herkunft des Autos schuldig. Dieses war weder zugelassen noch versichert. Möglicherweise ist auch dieses entwendet worden. Weiterhin ist der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Der Mann musste sich nun einen neuen Übernachtungsplatz suchen. Die Ermittlungen der dauern an.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5326264

Polizeibericht Region Freiburg: Laufenburg: Wer schläft, … – Auto mit gestohlenen Kennzeichen