Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Linkenheim-Hochstetten – Haus nach Dachstuhlbrand nicht mehr bewohnbar

Karlsruhe (ots) –

Aus noch unbekannter Ursache geriet am Mittwoch gegen 12.00 Uhr der Dachstuhl eines eingeschossigen Hauses in der Hauptstraße in Linkenheim-Hochstetten in Brand. Nach dem derzeitigen Sachstand konnten alle Bewohner das Gebäude selbständig verlassen. Hinweise auf Verletzte liegen im Augenblick nicht vor. Das Gebäude ist einsturzgefährdet und nicht betretbar.

Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Dennis Krull, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


E-Mail: Karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5326406

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Linkenheim-Hochstetten – Haus nach Dachstuhlbrand nicht mehr bewohnbar