Polizeibericht Region Jena: Betrunken und ausfällig geworden

Jena (ots) –

Ein 38-Jähriger besuchte am Dienstag das Altstadtfest und schaute etwas zu tief ins Glas. Aufgrund seines Alkoholpegels von über 2 Promille war der Gang recht schwankend, sodass er andere Besucher anrempelte. Hier kam es in der Folge zu einer verbalen Streitigkeit mit einem 49-Jährigen. In der Folge schlug der 38-Jährige seinem Gegenüber mit der Faust ins Gesicht und verletzte ihn hierbei leicht. Der 49-Jährige wurde vor Ort medizinisch behandelt. Der 38-Jährige musste, aufgrund seines Zustandes, in ein Krankenhaus gebracht werden.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Telefon: 03641-81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5326504

Polizeibericht Region Jena: Betrunken und ausfällig geworden

Presseportal Blaulicht