Polizeibericht Region Köln: 220930-3-LEV Raub auf Tankstelle – Zeugensuche

Köln (ots) –

Nach dem Überfall auf eine Tankstelle auf dem Willy-Brand-Ring in Leverkusen Schlebusch am Donnerstagabend (29. September) sucht die nach einem etwa 20 Jahre alten maskierten Räuber. Nach bisherigen Stand soll der Unbekannte gegen 22 Uhr die Kassiererin (29) im Verkaufsraum bedroht, die Herausgabe der Einnahmen gefordert und die Beute in einen mitgebrachten beigen Stoffbeutel gepackt haben. Zeugenaussagen zufolge soll er über eine Mauer auf der Rückseite des Tankstellengeländes in Richtung Linienstraße weggegangen sein. Der als circa 1,70 m groß beschriebene Mann war zur Tatzeit mit schwarzer Hose, einem schwarzen Kapuzenpullover und hellen Schuhe bekleidet. Er trug ein schwarzes Basecap, eine schwarzen Mund-Nasen-Schutz und dunkle Handschuhe. Zeugen, die Hinweise zum Überfall und/ oder dem Gesuchten geben können, werden gebeten sich an die Ermittlern des Kriminalkommissariats 14 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei..de zu wenden. (cw/iv)

Kontakt:

Newsroom: Polizei Köln
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5334276

Polizeibericht Region Köln: 220930-3-LEV Raub auf Tankstelle – Zeugensuche

Presseportal Blaulicht