Arbeitsschutz Aktuell: Restart erfolgreich: ARBEITSSCHUTZ AKTUELL 2022 SCHLIESST MIT GUTEM ERGEBNIS IN STUTTGART

Stuttgart/Karlsruhe (ots) –

Heute ging in Stuttgart die mit Fachmesse, Kongress, Expo Stage und Regionalforum nach drei Tagen zu Ende. Für über 7000 Fachbesucher:innen – präsenz und digital – aus Deutschland, Österreich und Schweiz, 200 Aussteller:innen, 400 Teilnehmer:innen in Kongress, Regionalforum und Expo Stage sowie über 100 Referent:innen war es der ersehnte Restart der Arbeitsschutz Aktuell als Präsenzveranstaltung nach dem rein digitalen Event 2020. Positive Impulse setzten zum einen die Kooperation mit der parallel stattfindenden Messe IN.STAND als auch das räumliche Zusammenrücken von Messe und Fachkongress.

“Unsere Erwartungen nach Pandemiepause und anhaltend angespannter Messewirtschaft, wurden in Stuttgart erfüllt. Unsere Aussteller- und Besucherzahlen liegen über dem Durchschnitt aller aktuell am Messestandort Deutschland stattfindenden Fachmessen, gemessen an deren vorpandemischen Niveau. Nie zuvor standen die Kernthemen der Arbeitsschutz Aktuell stärker im Zentrum des politischen und gesellschaftlichen Diskurses, für den wir eine wichtige und zentrale Plattform sind. Die Arbeitsschutz Aktuell wird sich in Zukunft noch stärker auf die Bedürfnisse von Aussteller und Fachbesucher ausrichten. Synergien mit anderen Veranstaltungen, eine stärkere Verzahnung von Foren, Kongress und Expo sind erste starke Mehrwerte.”, sagt Bernhard Klumpp, Geschäftsführer der HINTE Expo & Conference.

FACHMESSE

In der lichtdurchfluteten Halle 1 der Landesmesse Stuttgart präsentierten Ausstellende ihre Neuheiten und Innovationen. Persönliche Arbeitssicherheit, Sicherheit im Betrieb, Verkehrssicherheit, Betriebliches Gesundheitsmanagement und Ergonomie waren dominierende Themen. Hendrik Schabsky, Geschäftsführender Gesellschafter der ATLAS Schuhfabrik GmbH & Co.KG, zieht ein positives Fazit: “Die letzten Jahre haben gezeigt, wie wichtig der persönliche, fachliche Austausch ist – wie essenziell es ist, ein Produkt anfassen zu können. Wir haben in Stuttgart sehr gute Gespräche führen dürfen und die Arbeitsschutz Aktuell bietet den idealen Rahmen hierfür. Für uns das Branchenhighlight 2022.”

FACHKONGRESS

Ein inhaltlich starkes Programm und hochkarätige Referent: innen prägten den Fachkongress der Arbeitsschutz Aktuell. “Dem diesjährigen Kongress ist es sehr gut gelungen, genau die Themen abzubilden, die unsere Community aktuell bewegen.”, betont Prof. Dr. Arno Weber, Vorsitzender des Vorstands des Vereins für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der (VDSI). So beschäftigten sich die Kongressblöcke u.a. mit den Herausforderungen und Strategien im Hinblick auf Mobilität, der Sars-CoV-2- sowie der Arbeitsstättenverordnung.

“Die letzten Jahre haben auch eine Zeitenwende eingeleitet, wenn es um Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit geht. Unsere Themen, vor allem der erkennbare Nutzen einer Präventionskultur sind sichtbarer wie niemals zuvor. Diese Entwicklung und die damit verbundene Dynamik gilt es jetzt zu nutzen.”, sind sich Prof. Weber und Ernst-Friedrich Pernack, Vorsitzender des Vereins Deutscher Gewerbeaufsichtsbeamter (VDGAB) einig.

Beide Experten sind sich einig im Hinblick auf die enormen Potenziale des Arbeitsschutzes für eine gute Gestaltung der neuen Arbeitswelt. “Unternehmen bietet gelebte Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit ein wichtiges Argument zur Gewinnung qualifizierter Fachkräfte. Attraktive Bedingungen in den Unternehmen stärken gleichzeitig den Wirtschaftsstandort Deutschland.”, so Prof. Weber.

EXPO STAGE

Dass es viel zu diskutieren gibt, zeigte sich in Foren und auf Vortragsbühnen. Hier präsentierten Expert:innen Strategien, Lösungen und nützliche Best Practice. Darunter auch Themen, die jeden betreffen, bspw. die Gefahren, die von Lithium-Ionen-Akkus ausgehen, die heute fast in jedem drahtlosen Gerät, in E-Bikes und Elektroautos eingebaut sind. Auch BGM, Sicherheit bei der Arbeit und Hygiene standen auf dem Programm. Für Hollywood-Glamour sorgte am zweiten Messetag kein geringerer als Schauspieler und Bodybuilder Ralf Möller. Als Markenbotschafter von Hans Schäfer Workwear konnten Besucher:innen den Gladiator-Darsteller auf dem Firmenstand treffen. Auf der Expo-Stage wurde er von Norbert Dobeleit interviewt. Die Vorträge der Expo-Stage wurden live gestreamt und sind über den YouTube Channel der Arbeitsschutz Aktuell abrufbar.

REGIONALFORUM

Im Regionalforum, das von der Offensive Mittelstand Baden-Württemberg präsentiert wurde, widmeten sich Expert:innen den Themen Nachhaltigkeit und Klimaneutralität, Umweltschutz und KI. Ein unüberhörbares Highlight war der Experimentalvortrag von asecos zur Lagerung und Handhabung brennbarer Flüssigkeiten. Anhand von Verpuffungen und anderen chemischen Reaktionen demonstrierten die Experten Gefahren durch unsachgemäße Lagerung von Gefahrstoffen.

DIE NÄCHSTE ARBEITSSCHUTZ AKTUELL FINDET VOM 5. – 7. NOVEMBER 2024 AM MESSEPLATZ STUTTGART STATT.

ÜBER DIE ARBEITSSCHUTZ AKTUELL

Veranstalter ist die HINTE Expo & Conference GmbH Karlsruhe – im deutschsprachigen Raum einer der führenden privaten Messe- und Kongressveranstalter für Live-, Hybrid- und Digital-Events. Die Fachvereinigung Arbeitssicherheit e.V. (FASI) ist ideeller Träger des Fachkongresses ARBEITSSCHUTZ AKTUELL. Die Fachvereinigung Arbeitssicherheit (FASI) ist Dachverband der drei Organisationen “Verein Deutscher Gewerbeaufsichtsbeamter” (VDGAB), “Verein Deutscher Revisions-Ingenieure” (VDRI) und “Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit” (VDSI).

WEITERE AUSSTELLERSTIMMEN:

Dr. Valentin Belentschikow, Domeba distribution GmbH DOMEBA

“Wir sind sehr zufrieden. Es ist super toll, wieder mit den Leuten direkt ins Gespräch zu kommen. Für uns als Anbieter von Softwarelösungen ist es spannend und wichtig, Feedback direkt aus dem Markt zu bekommen und dafür ist die Arbeitsschutz Aktuell einfach eine tolle Plattform.”

Matthias Abraham, Quentic

“Wir haben viele gute Gespräche geführt. Man merkt, dass die Leute Lust haben auf Interaktion. Das war eine gute Messe. Software ist wichtig, doch am Ende des Tages geht es darum, diese zu implementieren. Deshalb ist der Faktor Mensch so wichtig.”

Kai Schneider, Engel Workwear

“Generell ist der Austausch auf für uns sehr wichtig, da wir ein erklärungsintensives Produkt haben, das man auch mal anfassen muss. Eine virtuelle Darstellung wird Qualität und Funktion in keiner Weise gerecht. Daher sind Messen wichtig für uns und die Arbeitsschutz Aktuell ist die ideale Plattform, um unsere Produkte zu präsentieren. Wir sind sehr zufrieden.”

René Noël, ABUS Security Tech Germany

“Endlich wieder Präsenz! Die Arbeitsschutz Aktuell war ein voller Erfolg für uns. Ich kann mich nicht erinnern, so viele qualifizierte Fachbesucher an unseren Stand begrüßt und so fundierte Safety-Talks/ Fachgespräche geführt zu haben, wie an diesen drei Tagen in Stuttgart. Klasse!”

Kontakt:

Newsroom: Arbeitsschutz Aktuell
Pressekontakt: CORINNA BIETZKER
Head of Marketing
cbietzker@hinte-marketing.de
www.hinte-messe.de

Quellenangaben

Bildquelle: ARBEITSSCHUTZ AKTUELL 2022 SCHLIESST MIT GUTEM ERGEBNIS IN STUTTGART / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/134786 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Arbeitsschutz Aktuell, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/134786/5349913

Arbeitsschutz Aktuell:  Restart erfolgreich: ARBEITSSCHUTZ AKTUELL 2022 SCHLIESST MIT GUTEM ERGEBNIS IN STUTTGART

Presseportal