Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Und wieder einen Zigarettenautomaten gesprengt

Sömmerda (ots) –

Gegen 01:15Uhr des 29.10.22 wurden mehrere Anwohner in Haßleben durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Unbekannte Täter hatten mit einem derzeit noch unbekannten Sprengmittel einen Zigarettenautomaten zerstört. Im Anschluss flohen die Täter mit einer unbekannten Menge an Zigarettenschachteln und Bargeld in unbekannte Richtung. Durch die Detonation wurde ein Sachschaden am Automaten in Höhe von ca.3.500Euro verursacht.

25km entfernt kam es ungefähr eine Stunde später in der Ortslage Büßleben ebenfalls zur Sprengung eines Zigarettenautomaten.

Ein Zusammenhang ist sehr wahrscheinlich.

Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Sömmerda
Telefon: 03634 336 0
E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5356946

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Und wieder einen Zigarettenautomaten gesprengt

Presseportal Blaulicht