Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Zeugenaufruf nach möglichem Verkehrsunfall

Erfurt (ots) –

Donnerstagnachmittag gegen 16:50 Uhr verletzte sich ein 40-jähriger Fußgänger auf der Arnstädter Straße kurz vor dem Kaffeetrichter bei einem Sturz schwer. Nach ersten Erkenntnissen lief der Mann auf dem Gehweg die Arnstädter Straße hinunter zum Kaffeetrichter. Auf Höhe einer Fahrschule stürzte der 40-Jährige aus bisher ungeklärter Ursache und verletzte sich dabei schwer an der Schulter. Möglicherweise kollidierte der Mann mit einem unbekannten Radfahrer. Die sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und weitere Angaben machen können. Diese werden gebeten, sich unter Nennung der Vorgangsnummer 0271231 beim Inspektionsdienst Erfurt-Süd (Tel.: 0361/7443-0) zu melden. (DS)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5361898

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Zeugenaufruf nach möglichem Verkehrsunfall

Presseportal Blaulicht