Polizeibericht Region Osnabrück: Melle: Exhibitionist belästigt Spaziergängerin – Polizei sucht Zeugen

Melle (ots) –

Am Dienstagvormittag musste eine 25-jährige Spaziergängerin mit ansehen, wie ein unbekannter Mann sich vor ihren Augen entblößte und an seinem Glied manipulierte. Gegen 11 Uhr war die 25-Jährige im Bereich der “Albert-Schweitzer-Straße” in Richtung der Straße “Am Wellenbad” in Melle mit ihrem Hund spazieren gegangen. Dabei war ihr die männliche Person immer wieder provokant mit seinem Fahrrad gefolgt. Anschließend zog sich der Mann im nahegelegenen Waldstück seine Hose herunter und manipulierte an seinem Glied.

Der Täter war ca. 55-65 Jahre alt und trug eine schwarze Adidas Trainingsjacke, eine dunkle Hose und dunkle Schuhe. Der Exhibitionist hatte eine blonde / rotstichige Teilglatze und einen kurzen Vollbart.

Hinweise zu dem Täter nimmt die in Melle unter 05422/92260 entgegen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Nicole Machnik
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5365720

Polizeibericht Region Osnabrück: Melle: Exhibitionist belästigt Spaziergängerin – Polizei sucht Zeugen

Presseportal Blaulicht