Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Einbrecher scheitern an zwei Haustüren

Erfurt (ots) –

Von Mittwoch auf Donnerstag scheiterten Einbrecher im Erfurter Norden gleich an zwei Haustüren. Im Stadtteil Ilversgehofen machten sie sich in der Straße Hühnerbalz an der Tür eines Einfamilienhauses zu schaffen. Auch nach mehrmaligen Hebelversuchen gelang es den Tätern nicht, die Tür zu öffnen. Dafür hinterließen sie Sachschaden in Höhe von ungefähr 200 Euro. Auch in der benachbarten Straße Hasenwende versuchten die Täter vergebens, die Haustür eines Mehrfamilienhauses gewaltsam zu öffnen. Dabei verursachten die Unbekannten einen Schaden von knapp 1.000 Euro. In beiden Fällen sicherte die Spuren und leitete Strafverfahren ein. (DS)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5367611

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Einbrecher scheitern an zwei Haustüren