Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg BAB 5: Hoher Sachschaden nach Auffahrunfall

Heidelberg / BAB 5 (ots) –

Am späten Donnerstagabend kam es auf der BAB 5 bei Heidelberg, zwischen der Anschlussstelle Heidelberg/Schwetzingen und dem Autobahnkreuz Heidelberg, zu einem Auffahrunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen.

Gegen 20:45 Uhr war eine 44-jährige BMW-Fahrerin in Richtung Frankfurt auf dem linken Fahrstreifen unterwegs, als ihr im stockenden Verkehr ein nachfolgender, 31-jähriger Land-Rover-Fahrer offenbar in Folge Unachtsamkeit hinten auffuhr.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Pkw stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 20.000,- Euro.

Die Autobahnpolizei Mannheim war mit der Unfallaufnahme vor Ort beschäftigt. Bis zur Beendigung aller Maßnahmen kam es zwischenzeitlich zu Beeinträchtigungen der übrigen Verkehrsteilnehmer.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Manuel Pollner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.pressestelle@.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5368204

Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg  BAB 5: Hoher Sachschaden nach Auffahrunfall

Presseportal Blaulicht