Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Schwetzingerstadt: Polizei hält Verkehrsunfallflüchtigen an

Mannheim (ots) –

Am Donnerstag um 13:15 Uhr touchierte ein 54-jähriger Reisebusfahrer einen am Fahrbahnrand der Heinrich-von-Stephan-Straße wartenden VW. Das Heck des Busses scherte beim Abbiegen in die Keplerstraße aus und kollidierte mit dem Wartenden.

Der Busfahrer fuhr nach dem Zusammenstoß ohne anzuhalten weiter.

Auf Höhe des Planetariums gelang es einer alarmierten Polizeistreife, den 54-jährigen Fahrer einer Kontrolle zu unterziehen, wobei die Polizeibeamten die frischen Unfallspuren an dem Bus feststellen konnten.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehr als 3.000 Euro.

Den Fahrer des Busses erwartet nun eine Anzeige wegen des unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5368267

Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Schwetzingerstadt: Polizei hält Verkehrsunfallflüchtigen an

Presseportal Blaulicht