Polizeibericht Region Gera: Polizei verfolgt Audi Q3 – junger Fahrer betrunken

Greiz (ots) –

Im frühen Sonntagmorgen gegen 3:45 Uhr wollten Polizeibeamte der PI Greiz in der Plauner Straße in Greiz

einen PKW Audi Q3 kontrollieren.

Der Fahrzeugführer ignorierte jedoch Anhaltesignal und Blaulicht des Streifenwagens und beschleunigte seinen Audi Q3 auf der Bundesstraße 92 in Richtung Elsterberg.

Die Beamten nahmen die Verfolgung auf. Im Ortsteil Dölau wurden innerorts Geschwindigkeiten von über 100 km/h gefahren.

Im Bereich der Burgruine Döhlau konnte der Audi gestoppt werden.

Es stellte sich heraus, dass der 30-jährige Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol stand.

Ein Atemalkoholtest ergab den stattlichen Wert von 1,4 Promille.

Eine Führerschein konnte der junge Mann nicht vorweisen.

Die PI Greiz ermittelt wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Kontakt:

Newsroom:
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5368790

Polizeibericht Region Gera: Polizei verfolgt Audi Q3 – junger Fahrer betrunken

Presseportal Blaulicht