Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Video von Körperverletzung schlägt in sozialen Netzwerken und in …

Karlsruhe (ots) –

Ein zunächst in den “Sozialen Netzwerken” und als Folge auch in den Medien verbreitetes Video über eine körperliche Auseinandersetzung von Jugendlichen beschäftigt aktuell das . Darin wird – offenbar im Bereich der Karlsruher U-Haltestelle Marktplatz-Kaiserstraße – eine am Boden liegende Jugendliche gezeigt, die von einer Jugendlichen getreten und geschlagen wurde.

Hierbei handelt es sich allerdings nicht um aktuelle Aufnahmen. Vielmehr ist der Kriminalpolizei Karlsruhe dieses Ereignis bereits seit dem 5. November bekannt.

Das besagte Video war an jenem Tag im Rahmen einer Anzeigenaufnahme von einer Zeugin wegen gefährlicher Körperverletzung dem Haus des Jugendrechts übersandt worden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam es Ende Oktober beziehungsweise Anfang November zwischen Angehörigen zweier Familien zu wiederholten wechselseitigen körperlichen Auseinandersetzungen. Hinsichtlich des Tattages gibt es von den Beteiligten widersprüchliche Angaben. Die am Boden liegende 14-Jährige ist bei dem Angriff leicht verletzt worden.

Die genauen Hintergründe dieser Streitigkeiten sind nicht bekannt. Die Ermittlungen hierzu durch das Haus des Jugendrechts dauern aktuell noch an.

Matthias Göhrig, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5375536

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Video von Körperverletzung schlägt in sozialen Netzwerken und in …