Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Weingarten – Polizei sucht Zeugen nach Trickbetrug

Karlsruhe (ots) –

Eine 80-jährige Frau fiel am Montagnachmittag in Weingarten einem Trickbetrüger zum Opfer.

Als Inhaber einer Reinigungsfirma gab sich ein noch unbekannter Mann gegen 14.30 Uhr in der Straße “Ulmenplatz” in Weingarten-Waldbrücke gegenüber einer 80-Jährigen aus. Er bot an, für Geld oder Schmuck die Pflastersteine der Einfahrt zu reinigen. In der Wohnung zeigte die Geschädigte dem Betrüger anschließend Schmuck, den dieser an sich nahm. Unter einem Vorwand verschwand der unbekannte Mann mit Wertgegenständen im Wert von etwa 400 Euro.

Offenbar war der mutmaßliche Betrüger in Begleitung einer noch unbekannten Frau unterwegs. Diese klingelte wohl zeitgleich an Türen in der Nachbarschaft.

Die sucht nun Zeugen, die die beiden Personen gesehen haben.

Der Mann wird als etwa 45 Jahre alt beschrieben. Er sei etwa 160 cm groß und korpulent gewesen. Er hatte kurze blonde Haare, eine graue Stoffhose und einen grauen Strickpullover getragen.

Von der Frau ist derzeit lediglich bekannt, dass sie einen schwarzen langen Pferdeschwanz hatte.

Beide wären mit einem dunklen Pkw mit “Karlsruher-Kennzeichen” unterwegs gewesen.

Zeugen oder weitere Geschädigte werden gebeten, sich an das Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt unter der Rufnummer 0721/967180 zu wenden.

Dennis Krull, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


E-Mail: Karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5376539

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Weingarten – Polizei sucht Zeugen nach Trickbetrug

Presseportal Blaulicht