Polizeibericht Region Nürnberg: (1411) Verkehrsunfall mit Streifenwagen – drei Personen verletzt

Nürnberg (ots) –

Am Dienstagmorgen (22.11.2022) ereignete sich im Nürnberger Norden ein Verkehrsunfall zwischen einem Streifenfahrzeug und einem Pkw. Drei Personen wurden hierbei verletzt.

Gegen 06:30 Uhr kam es an der Kreuzung Pirckheimerstraße / Maxfeldstraße zum Zusammenstoß zwischen einem uniformierten Streifenwagen und einem VW Touran. Die Beamten hatten kurz zuvor den Auftrag erhalten, eine andere Streife im Rahmen eines Einsatzes mit einer renitenten Person zu unterstützen.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen fuhr der Fahrer des Dienstwagens (30) bei rot in die Kreuzung ein. Blaulicht und / oder Martinshorn waren nicht eingeschalten. Im Kreuzungsbereich übersah der Fahrer einen von links kommenden VW Touran, woraufhin es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam.

Der Streifenwagen kippte auf die Beifahrerseite und schleuderte gegen die dortige Hauswand, wodurch das Schaufenster eines Geschäfts zu Bruch ging. Die beiden Beamten wurden im Fahrzeug eingeklemmt und durch die Feuerwehr befreit. Sie zogen sich leichte bis mittelschwere Verletzungen zu und wurden durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Der Fahrer des VW Touran (42) verletzte sich leicht, eine Behandlung im Krankenhaus war nicht erforderlich.

Der entstandene Sachschaden ist derzeit noch nicht bezifferbar.

Beamte der Verkehrspolizei Nürnberg nahmen den Unfall vor Ort auf. Durch die Unfallaufnahme kam es bis ca. 08:15 Uhr zu starken Beeinträchtigungen im morgendlichen Berufsverkehr.

Erstellt durch: Janine Mendel / bl

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5376550

Polizeibericht Region Nürnberg: (1411) Verkehrsunfall mit Streifenwagen – drei Personen verletzt

Presseportal Blaulicht