Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Durchfahrt verboten

Erfurt (ots) –

Die Erfurter führte am Mittwochmorgen eine Verkehrskontrolle im Bereich Lauentor durch. Innerhalb von zwei Stunden stellten die Beamten gleich 26 Autofahrer fest, die die Einbahnstraße in falscher Richtung befuhren. Alle Verkehrssünder erwartete ein Verwarngeld von 50 Euro. Der ein oder andere musste noch tiefer in die Tasche greifen, weil der erforderliche Sicherheitsgut nicht angelegt war oder das Handy während der Fahrt bedient wurde. (JN)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5378726

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Durchfahrt verboten