Polizeibericht Region Osnabrück: Belm: Verkehrsunfall auf der B51 – eine Person leicht verletzt

Osnabrück (ots) –

Am Donnerstagmittag befuhr ein 21-Jähriger gegen 13:40 Uhr mit seinem Ford die “Bremer Straße” in Richtung Ostercappeln. In Höhe der Straße “Sternbuschweg” geriet der Mann aus Bad Essen aus bislang ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden Mercedes. Nach dem Zusammenstoß kam der Ford nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen angrenzenden Baum. Der junge Fahrer des Fords verletzte sich bei dem Unfall leicht und wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der 45-jährige Mercedesfahrer und seine fünf Insassen blieben glücklicherweise unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden. Diese waren zudem nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Im Rahmen der Unfallaufnahme kam es zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Kim Junker-Mogalle
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5378894

Polizeibericht Region Osnabrück: Belm: Verkehrsunfall auf der B51 – eine Person leicht verletzt