Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Brand führt zu 20.000 Euro Sachschaden

Erfurt (ots) –

Bei einem Brandfall im Erfurter Norden entstand 20.000 Euro Sachschaden. Im Stadtteil Moskauer Platz hatte eine unbekannte Person gegen Mitternacht in einer Hausmülltonne Feuer gelegt. Nicht nur der Abfallbehälter wurde dabei beschädigt. Auch an einer angrenzenden Turnhalle wurden die Eingangstür, die Regenrinne und die Außenbeleuchtung in Mitleidenschaft gezogen. Hinweise zu dem Täter gibt es bislang nicht. Die ermittelt wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung. (JN)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5384027

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Brand führt zu 20.000 Euro Sachschaden

Presseportal Blaulicht