Zwei WM-Viertelfinale live im ZDF

Mainz (ots) –

Ein WM-Viertelfinal-Samstag mit zwei Top-Spielen im : Am 10. Dezember 2022 tritt um 16.00 Uhr zunächst Marokko als Überraschungsmannschaft dieser WM gegen Portugal an, um 20.00 Uhr ist dann bei “sportstudio live – FIFA WM 2022” das Duell zweier Turnierfavoriten zu sehen: England gegen Frankreich.

Das ZDF-WM-Studio geht am Samstag um 15.15 Uhr auf Sendung. Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein begrüßt die Zuschauerinnen und Zuschauer zum -Nachmittag im Zweiten, die ZDF-Experten Christoph Kramer und Per Mertesacker sind erneut im Analyse-Einsatz.

Im Achtelfinale hat Marokko durch das siegreiche Elfmeterschießen gegen Spanien erstmals das Viertelfinale einer Fußball- erreicht. Dort treffen sie mit Portugal auf eine Mannschaft, die mit der 6:1-Gala gegen die Schweiz ins Viertelfinale “gestürmt” ist. Reporter der Live-Partie im ZDF ist Béla Réthy.

Ab 19.25 Uhr richtet Moderator Jochen Breyer im ZDF-WM-Studio den Fokus auf das Aufeinandertreffen von England und Frankreich – für viele Fußballfans ein Traum-Viertelfinale. Während die “Three Lions” weiter vom ersten WM-Titelgewinn seit 1966 träumen, will Frankreich das erreichen, was seit 60 Jahren nicht mehr gelang: Als Fußball-Weltmeister den WM-Titel verteidigen. Reporter der Partie ist Oliver Schmidt, als Co-Kommentator kommt erneut Sandro Wagner zum Einsatz.

Wer noch mal schauen will, wie die Mannschaften ihren Weg ins WM-Viertelfinale nahmen, findet dazu die Highlights und Infos auf den WM-Seiten auf www.sportstudio.de. Alle WM-Spiele im ZDF sind auch online im Livestream zu sehen, zudem können über die “Coach-Cam” beide Trainer 90 Minuten lang parallel in einem Bild verfolgt werden. Für ein besonderes Erlebnis sorgt der ZDF-Highlight-Player: Die Nutzerinnen und Nutzer können sich im Livestream bei allen Spielen zu spannenden Szenen, Toren oder strittigen Schiedsrichterentscheidungen navigieren.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF-Kommunikation, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

Pressemappe zur FIFA 2022: https://presseportal.zdf.de/pressemappe/fifa-fussball-wm-live-im-zdf

FIFA WM 2022: https://kurz.zdf.de/MEy/

Kontakt:

Newsroom: ZDF
Pressekontakt: ZDF-Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12108
https://twitter.com/ZDFpresse

Quellenangaben

Bildquelle: Freuen sich auf das WM-Viertelfinale England – Frankreich live im ZDF: Jochen Breyer und Christoph Kramer im ZDF-WM-Studio. / Nutzung des Bildes für redaktionelle Berichterstattung inkl. Social Media / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7840/5388808

Zwei WM-Viertelfinale live im ZDF

Presseportal