Polizeibericht Region Osnabrück: OsnabrückA30: Leichter Verkehrsunfall zwischen Pkw und Lkw

Osnabrück (ots) –

Am Freitag gegen 09:45 Uhr befuhr eine Frau aus Hasbergen die A30 zwischen den Anschlussstellen Hellern und Sutthausen. Während sie einen Lkw mit Anhänger überholte, geriet die 46-Jährige mit ihrem VW Polo nach rechts von ihrem Fahrstreifen ab und kollidierte mit dem Unterfahrschutz des Lastwagens. Daraufhin verlor die Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierte linksseitig mit der Betonleitplanke. Der Polo geriet ins Schleudern und kollidierte erneut mit dem Lkw. Die Autofahrerin erlitt bei dem Verkehrsunfall leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ihr VW erlitt einen wirtschaftlichen Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Für die Zeit der Unfallaufnahme- und Aufräumarbeiten wurde der Verkehr über den Seitenstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt, in Richtung Hannover bildeten sich mehrere Kilometer Rückstau. Als Unfallursache nimmt die derzeit die Ablenkung durch ein Navigationsgerät an.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2071
Mobil: 0152/09399168
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5391083

Polizeibericht Region Osnabrück: OsnabrückA30: Leichter Verkehrsunfall zwischen Pkw und Lkw