China Matters’ Berichte: Warum ist Guizhou das Modell für ein sich …

Beijing, China (ots) –

veröffentlichte eine Talkshow-Serie über die Entwicklung der südwestchinesischen Provinz Guizhou. In der sechsteiligen Talkshow mit dem Titel “Dem Dialog mit Guizhou” wurden sechs Gäste aus China und dem Ausland eingeladen, um hinsichtlich der Förderung des ländlichen Aufschwung in Guizhou und der Belebung der Tourismusindustrie durch die Ausweitung der lokalen Kultur sowie dem Aufbau eines besseren Ökosystems in der Provinz ihre Ansichten zu erläutern.

In dieser Folge setzte sich Vikram Channa, der Vizepräsident von Warner Brothers Discovery in Ost- und Südostasien, mit China Matters zusammen, um darüber zu sprechen, wie er Guizhou empfand, als er 2018 für die Recherche und die Dreharbeiten zum Dokumentarfilm “China’s Treasure Guizhou” verantwortlich war.

“Ich hatte das Gefühl, dass Guizhou, ähnlich wie Shenzhen, eine Art Modell oder Blaupause für das sich entwickelnde China ist und sich auf die nächste Entwicklungsstufe begibt, die viel mehr auf Lebensqualität als auf Geschwindigkeit ausgerichtet ist”, erklärte Channa, warum Guizhou ein einzigartiger Ort ist. Gleichzeitig verfolgte sein Team ihn.

Channa sagte auch, dass seine Reise nach Guizhou etwas Besonderes war, weil Guizhou die einzige Provinz in China ist, die er von oben nach unten und von links nach rechts durchquert hat.

“Deshalb ist es ein Teil der Erinnerung, ein Teil von einem selbst”, fügte er hinzu.

Kontakt:

Newsroom: China Matters
Pressekontakt: Kontakt: Li Shengnan
Telefon: 0086-13701304527
E-Mail: snli@cnmatters.com

Quellenangaben

Textquelle: China Matters, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/143504/5397986

China Matters’ Berichte: Warum ist Guizhou das Modell für ein sich …

Presseportal