PeproMene Bio, Inc. gibt vollständiges Ansprechen bei …

Irvine, Kalifornien (ots/PRNewswire) –

, , ein Biotech-Unternehmen für die klinische Phase, das neuartige Therapien zur Behandlung von Krebs und Immunkrankheiten entwickelt, hat heute bekannt gegeben, dass der erste Patient, der in der klinischen Studie der Phase I zur Behandlung des rezidivierten oder refraktären B-Zell-Non-Hodgkin-Lymphoms (r/r B-NHL) mit PMB-CT01 (BAFFR-CAR-T-Zellen) behandelt wurde, einen Monat nach der Behandlung ein vollständiges Ansprechen erreicht hat. Die Studie findet in der City of Hope (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3742027-1&h=2779916407&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3742027-1%26h%3D30257641%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.cityofhope.org%252F%26a%3DCity%2Bof%2BHope&a=City+of+Hope), statt, einer der größten Krebsforschungs- und -behandlungseinrichtungen in den Vereinigten Staaten.

Während des ersten Behandlungsmonats traten bei dem Patienten nur geringfügige behandlungsbedingte Toxizitäten auf, darunter ein Zytokinfreisetzungssyndrom („CRS”) des Grades 1 bei vollständiger Genesung und kein Syndrom der Immuneffektorzellen-assoziierten Neurotoxizität („ICANS”). „Dieser Mantelzell-Lymphom-Patient hat auf mehrere frühere Therapielinien, darunter Chemoimmuntherapie, BTK-Inhibitor, Venetoclax und CD19-CAR-T-Therapie, nicht angesprochen. Wir freuen uns über eine tiefe Komplettremission, also eine negative minimale Resterkrankung”, erklärte Elizabeth Budde (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3742027-1&h=2175644213&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3742027-1%26h%3D800132700%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.cityofhope.org%252Felizabeth-budde%26a%3DElizabeth%2BBudde&a=Elizabeth+Budde), M.D., Ph.D., außerordentliche Professorin an der City of Hope, Abteilung für Lymphome, Abteilung für Hämatologie und hämatopoietische Zelltransplantation und leitende Prüfärztin dieser einzentrigen Dosiseskalationsstudie (NCT05370430).

„Trotz der hohen anfänglichen Wirksamkeit der Behandlung mit CD19-CAR-T-Zellen bei B-Zell-Lymphomen und -Leukämie besteht ein erheblicher ungedeckter medizinischer Bedarf für Patienten, die leider einen Rückfall erleiden”, betonte Larry W. Kwak (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3742027-1&h=3209689049&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3742027-1%26h%3D765501950%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.cityofhope.org%252Flarry-kwak%26a%3DLarry%2BW.%2BKwak&a=Larry+W.+Kwak), M.D., Ph.D., Vizepräsident und stellvertretender Direktor des Comprehensive Cancer Center an der City of Hope und wissenschaftlicher Gründer von PeproMene sowie vergüteter Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats. Kwak hat eine Kapitalbeteiligung an PeproMene. „Da BAFF-R ein neuartiges Tumorziel für B-Zell-Malignome ist, hoffe ich, dass die BAFFR-CAR-T-Therapie eine klinisch sinnvolle, neue Option für diese Patienten darstellt.”

„Das vertretbare Sicherheitsprofil und das frühe vollständige Ansprechen unseres ersten B-NHL-Patienten, der mit PMB-CT01 behandelt wurde, ist ein beispielloser Meilenstein in der Entwicklung und Bewertung von PMB-CT01. Diese ersten klinischen Ergebnisse werden durch die präklinischen Forschungsdaten der City of Hope gestützt, die 2019 in Science Translational Medicine veröffentlicht werden und die zeigen, dass PMB-CT01 (BAFFR-CAR-T-Zellen) den CD19-Antigenverlust bei B-Zell-Malignomen überwinden kann”, erläuterte Hazel Cheng, Ph.D., COO von PeproMene.

Informationen zu PMB-CT01 PMB-CT01 ist die erste auf BAFFR ausgerichtete autologe CAR-T-Zelltherapie ihrer Art. BAFF-R („B Cell Activating Factor Receptor”), ein Mitglied der TNF-Rezeptor-Superfamilie (TNF, Tumornekrosefaktor), ist der Hauptrezeptor für BAFF, der fast ausschließlich auf B-Zellen exprimiert wird. Da die BAFF-R-Signalübertragung die normale B-Zell-Proliferation fördert und für das Überleben der B-Zellen erforderlich zu sein scheint, ist es unwahrscheinlich, dass die Tumorzellen durch den Verlust des BAFF-R-Antigens einer Immunreaktion entgehen könnten. Diese einzigartige Eigenschaft macht die BAFF-R-CAR-T-Therapie zu einer vielversprechenden Behandlung von B-Zell-Malignomen. BAFF-R-CAR-T wurde unter Verwendung von Anti-BAFF-R scFv-Fragment-Antikörpern („Single-chain variable fragment”) mit den CD3ζ und 4-1BB enthaltenden Signaldomänen der zweiten Generation hergestellt. Unsere Forschung hat ergeben, dass BAFFR-CAR-T-Zellen sowohl menschliche Lymphome und Leukämien in vitro als auch in Tiermodellen abtöten. PeproMene hat das Urheberrecht für PMB-CT01 der City of Hope lizenziert.

Informationen zu PeproMene PeproMene ist ein Biotech-Unternehmen für das klinische Stadium mit Sitz in Irvine, Kalifornien, das neuartige Therapien zur Behandlung von Krebs- und Immunkrankheiten entwickelt. Der wichtigste Kandidat von PeproMene, PMB-CT01 (BAFFR-CAR-T-Zellen), wird derzeit in klinischen Studien der Phase I zur Behandlung von rezidivierter und refraktärer akuter lymphatischer Leukämie (B-ALL; NCT04690595) und B-Zell-Non-Hodgkin-Lymphom (B-NHL; NCT05370430) untersucht. PeproMene entwickelt außerdem BAFFR-BiTE-Antikörper und BAFFR-CAR-NK-Zellen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Hazel Cheng, Ph.D., von PeproMene Bio Inc. unter hazel.cheng@pepromenebio.com oder besuchen Sie www.pepromenebio.com.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1972356/Pepromene_Bio_Inc__Logo.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3742027-1&h=3552909003&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3742027-1%26h%3D3950267333%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1972356%252FPepromene_Bio_Inc__Logo.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1972356%252FPepromene_Bio_Inc__Logo.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1972356%2FPepromene_Bio_Inc__Logo.jpg)

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/pepromene-bio-inc-gibt-vollstandiges-ansprechen-bei-erstem-patienten-bekannt-der-im-krebszentrum-city-of-hope-in-der-klinischen-b-zell-non-hodgkin-lymphom-studie-b-nhl-der-phase-i-mit-pmb-ct01-baffr-car-t-zellen-behandelt-301708339.html

Kontakt:

Newsroom: PeproMene Bio, Inc.

Quellenangaben

Textquelle: PeproMene Bio, Inc., übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/167399/5400296

PeproMene Bio, Inc. gibt vollständiges Ansprechen bei …

Presseportal