Kaugummiautomat gesprengt

Eischleben (Ilm-Kreis) (ots) –

In den frühen Stunden des 01. Januar sprengte ein 35-Jähriger einen Kaugummiautomaten in der Friedensstraße. Durch die Explosion wurde nicht nur der Automat, sondern auch ein Zaunsfeld sowie mehrere Dachziegel eines angrenzenden Gebäudes beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 1.000 Euro. Personen verletzten sich glücklicherweise nicht. Gegen den 35 Jahre alten Mann wurde ein Verfahren eingeleitet. (jd)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer

Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5408165

Kaugummiautomat gesprengt

Presseportal Blaulicht