Öffentlichkeitsfahndung nach Wechselgeldbetrug

Eisenach (ots) –

Am 31. Mai 2022, gegen 12.45 Uhr, begab sich eine bislang unbekannt gebliebene weibliche Person in ein Geschäft für Modeaccessoires in der Kantstraße und verübte einen Wechselgeldbetrug. Die Frau kaufte ein Portemonnaie, zahlte mit einem Zweihunderteuroschein und verwickelte anschließend die Verkäuferin in mehrere Wechselgeldgesuche, sodass in der weiteren Folge ein Schaden in Höhe eines unteren dreistelligen Eurobetrages entstand. Die sucht Zeugen, die Angaben zur unbekannten weiblichen Person oder deren Aufenthaltsort machen können. Hinweise werden von der Polizei Eisenach unter 03691-261124 (Bezugsnummer: 0129331/2022) entgegengenommen. Die rechtlichen Voraussetzungen zur Veröffentlichung der personenbezogenen Daten liegen vor. (jd)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer Polizei

Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5410266

Öffentlichkeitsfahndung nach Wechselgeldbetrug

Presseportal Blaulicht