Kompletträder entwendet

Artern (ots) –

In der Nacht vom 06.01.2023 auf den 07.01.2023 wurden mehrere Fahrzeuge auf dem Gelände eines Autohauses im Gewerbegebiet Am Kalkfeld in Artern angegriffen. Von den Fahrzeugen wurden die Räder demontiert und entwendet. Hierzu wurden die Fahrzeuge auf mehrere Pflastersteine aufgebockt. Weiterhin wurden von einem der Fahrzeug beide Kennzeichentafeln mit entwendet. Der Entwendungsschaden wird vorläufig auf ca. 10.000,- EUR geschätzt. Inwiefern durch das nicht fachgerechte Aufbocken der Fahrzeuge weitere Sachschäden entstanden sind, konnte bislang nicht geklärt werden. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Personen, die Feststellungen im Zusammenhang mit der Tat machen konnten werden gebeten, sich bei der in Artern zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer Polizei

Polizeiinspektion Kyffhäuser
Telefon: 03632 6610
E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5411171

Kompletträder entwendet

Presseportal Blaulicht