Bühl – Gewahrsam nach Widerstandshandlungen

Bühl (ots) –

Ein 33-jähriger Mann musste am Dienstagabend in Gewahrsam genommen werden, da er aktiv Widerstand gegen die Maßnahmen der eingesetzten Polizeibeamten leistete. Der Mann hielt sich gegen 22:10 Uhr in einer Gaststätte im Stadtgebiet auf. Weil er sich weigerte seine Rechnung zu bezahlen, wurde durch den Betreiber die verständigt. Vor Ort sollten durch die Beamten die Personalien des Störers festgestellt werden. Hierbei wehrte er sich körperlich gegen die Maßnahmen der Polizisten, sodass er auf dem Boden unter Kontrolle gebracht werden musste. Der Unruhestifter wurde hierbei leicht verletzt, eine medizinische Versorgung lehnte er ab. Aufgrund seines anhaltenden aggressiven Gemütszustandes musste der Mann in Gewahrsam genommen werden, um weitere Störungen zu vermeiden.

/lg

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5413660

Bühl – Gewahrsam nach Widerstandshandlungen

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)