LANDKREIS EMMENDINGEN – Waldkirch: Wider besseren Wissens

Freiburg (ots) –

In der Nacht auf Freitag, den 13. Januar 2023, wurde die zu einem Streit in einer Wohnung in Waldkirch gerufen. Zwei “Freunde” waren in der Wohnung derart aneinandergeraten, dass der eine den anderen aus seiner Wohnung verwies. Da dieser der Aufforderung des Bewohners nicht nachkam und er seinen Gastgeber offenbar auch ängstigte, rief man die Polizei zur Hilfe. Diese setzte das Hausrecht des Bewohners durch und entfernte den inzwischen ungebetenen Gast aus der Wohnung. Aufgrund seines stark alkoholisierten Zustandes verbot ihm die Polizei sein Fahrrad für den Nachhauseweg zu benutzen, welches er zusicherte nach Hause zu schieben. Etwa eine halbe Stunde später fiel der 35-Jährige einer Polizeistreife fahrenderweise auf seinem Fahrrad auf. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass er über 2,5 Promille hatte, weshalb er mit zur Blutentnahme musste und nun einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr entgegensieht. Die Ermittlungen dauern an.

WKI/rb

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Stefan Kraus
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1012
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5415789

LANDKREIS EMMENDINGEN – Waldkirch: Wider besseren Wissens

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)