MultiversX lanciert den Web3-Culture Hub xSpotlight

Sibiu, Rumänien (ots/PRNewswire) –

Nach der erfolgreichen Veröffentlichung von Inspire Art im vergangenen August und mehr als einer Million aggregierter NFTs bringt nun xSpotlight auf den Markt, eine Weiterentwicklung der Plattform mit neuen Funktionen, die die Erforschung der Web3-Kultur weiter ausbauen und sich auf qualitativ hochwertige Projekte und besonders engagierte Communities konzentrieren.

Ab heute bietet xSpotlight eine verbesserte Aggregation und Kuratierung von Web3-Projekten, einen verbesserten „Explore”-Bereich und eine tiefere Integration von Ökosystempartnern. Alle Kreativschaffenden und Gründer, die auf der xSpotlight (http://xspotlight.com/)-Website und in zukünftigen redaktionellen Projekten der Plattform vorgestellt werden möchten, können sich jetzt bewerben.

xSpotlight, eine grundlegende Überarbeitung von Inspire Art, die im November letzten Jahres auf dem „X Day Paris” angekündigt wurde, ist jetzt da und bringt erhebliche Verbesserungen mit sich, vom Explorer-Bereich über die Kreativ-Seite bis hin zu vielen anderen Funktionen. xSpotlight fungiert nicht als Marktplatz, sondern als Plattform, auf der alle besten NFT-Projekte und -Sammlungen im MultiversX-Ökosystem ausgestellt und die interessantesten der Community vorgestellt werden.

Die neue Benutzeroberfläche und ein verbessertes Benutzererlebnis werden dazu beitragen, xSpotlight, die Startseite des NFT-Ökosystems von MultiversX, auf ein neues Niveau zu heben.

Das Unternehmen führt außerdem die Lighthouse-Serie ein, eine Publikationsreihe, die der Community helfen soll, sich in dem umfangreichen Raum innerhalb der Branche zurechtzufinden und gestärkt aus ihr hervorzugehen.

Mit dem heutigen Start bekräftigt MultiversX sein unermüdliches Engagement für seine erstaunliche Community aus Web3-Gründern, Kreativen und Unterstützern.

Informationen zu MultiversX

MultiversX ist ein hoch skalierbares, sicheres und dezentrales Blockchain-Netzwerk, das grundlegend neue Anwendungen für Nutzer, Unternehmen, die Gesellschaft und das neue Metaversum ermöglicht.

stefan.szakal@elrond.com

Vertrieb durch STORM Partners. Ansprechpartner für Interviews und Zitate: Adrian Bono – adrian.bono@storm.partners, +34 (0)608 861 127 oder Telegram @STORMPartners

Kontakt:

Newsroom: MultiversX
Rückfragen an:

Stefan Szakal, Head of Core Applications
stefan.szakal@elrond.comFoto: https://mma.prnewswire.com/media/1985157/MultiversX.jpg
View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/multiversx-lanciert-den-web3-culture-hub-xspotlight-301724069.html

Quellenangaben

Textquelle: MultiversX, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/167743/5418898

MultiversX lanciert den Web3-Culture Hub xSpotlight

Presseportal