(Hüfingen, B 31, Schwarzwald-Baar-Kreis) Gegen Leitplanken geprallt …

Hüfingen, B 31, Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) –

Auf der Fahrt von Hüfingen in Richtung Döggingen ist ein 42-jähriger Audi-Fahrer am Dienstagabend, gegen 21.20 Uhr, ins Schleudern geraten und mit einem Audi Q3 gegen die Leitplanken geprallt. An dem und den Schutzplanken entstand Sachschaden in Höhe von rund 17.000 Euro. Auch der Reifen eines entgegenkommenden Autos wurde beim Überfahren der auf der Straße liegenden Splitterteile beschädigt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Fahrer des Audi Q3 fest. Eine Überprüfung verlief mit rund 0,5 Promille positiv. Nach einer Blutentnahme muss sich der Mann nun in einem Strafverfahren für die Fahrt unter Alkoholeinwirkung und den dabei verursachten verantworten.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Dieter Popp

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5419319

(Hüfingen, B 31, Schwarzwald-Baar-Kreis) Gegen Leitplanken geprallt …

Presseportal Blaulicht