Grimme-Preis 2023: ARD mit 34 Nominierungen in allen Kategorien …

München (ots) –

In diesem Jahr geht die ARD mit insgesamt 34 Nominierungen beim 59. Grimme-Preis ins Rennen. Besonders stark ist die ARD in der Kategorie Information & vertreten. Zehn ARD-Dokumentationen und Reportagen sind nominiert; hinzu kommt ein “Spezial” im Bereich Information und eine Nominierung für “Besondere journalistische Leistungen”. In der Kategorie Kinder & Jugend sind neun Beiträge ausgewählt plus vier “Spezial”-Nominierungen. In der Kategorie Unterhaltung ist die ARD mit vier preiswürdigen Formaten vertreten. Drei Nominierungen plus zwei weitere im “Spezial” stehen in der Kategorie Fiktion zur Wahl.

Nominierungen Kategorie Fiktion

Am Ende der Worte (klinkerfilm production für NDR/3sat)

Buch: Lena Fakler, Regie: Nina Vukovic, Produktion: Linus Günther

Exil (Komplizen für WDR/ARTE)

Buch: Visar Morina, Regie: Visar Morina, Produktion: Janine Jackowski, Jonas Dornbach, Maren Ade

Kalt (kineo Filmproduktion für WDR)

Buch: Hans-Ullrich Krause, Regie: Stephan Lacant, Produktion: Peter Hartwig

SPEZIAL

Nina Gummich für die darstellerische Leistung in “Alice” (Neue Schönhauser Filmproduktion für rbb/WDR/ARD Degeto/ORF)

Manuel Nevosad für das Lichtdesign in “Riesending – Jede Stunde zählt” (Senator Film für BR/ARD Degeto/SWR)

Nominierungen Kategorie Information & Kultur

Alles ist Eins. Außer der 0. (Interzone Pictures für NDR)

Buch/Regie: Klaus Maeck, Tanja Schwerdorf, Produktion: Klaus Maeck

Atomkraft Forever (PIER 53 Filmproduktion für SWR/NDR)

Buch/ Regie: Carsten Rau, Produktion: Carsten Rau, Hauke Wendler

Bettina (solo:film für rbb)

Buch/Regie: Lutz Pehnert, Produktion: Susann Schimk

Chaddr – Unter uns der Fluss (Karbe Film für NDR)

Buch: Gregor Koppenburg, Regie: Minsu Park, Produktion: Lena Karbe, Minsu Park

Die Story im Ersten: Leben nach Butscha – Trauma und Hoffnung (Wildfilms für WDR)

Buch/Regie: Mila Teshaieva, Marcus Lenz

Endlich Tacheles (HANFGARN & UFER Filmproduktion/Schramm Matthes Film für ZDF/3sat/WDR)

Buch/Regie: Jana Matthes, Andrea Schramm, Yaar Harell, Produktion: Gunter Hanfgarn, Jana Matthes, Andrea Schramm

Mensch Horst (Unterholz Filmkollektiv für rbb)

Buch: Mo Rhozyel, Regie: Mo Rhozyel, Christoph Philipp Gehl, Produktion: Mo Rhozyel, Christoph Philipp Gehl

Mission Kabul-Luftbrücke (DOCDAYS Productions für rbb)

Buch/Regie: Vanessa Schlesier, Ronald Rist, Antje Boehmert, Produktion: Antje Boehmert

Nachspiel (Corso Film/Christoph Hübner Filmproduktion für WDR)

Buch/Regie: Christoph Hübner, Gabriele Voss, Produktion: Erik Winker, Martin Roelly

Sommerfahrt – Zeit heilt keine Wunden (Südkino Filmproduktion für WDR)

Buch/Regie: Gereon Wetzel, Produktion: Patrick Lange, Johannes Kaltenhauser

SPEZIAL

Hajo Seppelt und sein Team für das Konzept der Dokumentation “Wie Gott uns schuf. Coming Out in der katholischen Kirche” und des dazugehörigen Online-Begleitprojekts (EyeOpening Media für rbb/SWR/NDR)

BESONDERE JOURNALISTISCHE LEISTUNG

Die rbb-Redaktion von “Kontraste” für die kontinuierlichen investigativen Recherchen zu Randthemen des Rechtsradikalismus

Nominierungen Kategorie Kinder & Jugend

KINDER

Die Abenteuer von Neema und Joshua (movie tv für KiKA im Auftrag des SWR)

Buch/Regie: Frank Feustle

Die Sendung mit dem Elefanten – Warum gibt es unterschiedliche Hautfarben? (FarhouseMedia/Flachbild/Puppet Empire/Studio aka/CBeebies – BBCWorldwide/Trickstudio Lutterbeck für WDR/KiKA)

Buch/Regie: Malin Büttner, Martina Heid

Sandmann-Rahmen: Recycling-Fahrzeug (ANDERTHALB Medienproduktion für rbb/KiKA)

Buch/Regie: Stephan Schomerus

Schau in meine Welt: #Ukraine – Mein Land im Krieg (BlindCat Documentary für RB/hr/SWR/rbb/MDR/KiKA)

Buch/Regie: Susanne Brahms, Alexandra Hardorf, Mitya Churikov

TickTack Zeitreise mit Lisa & Lena: DDR und BRD – das geteilte Deutschland (tvision für SWR/KiKA)

Buch: Milena Virchow, Regie: Maike Pies, Milena Virchow

JUGEND

Die Frage: Heute muss ich ihm vor Gericht gegenübertreten – Macht Knast krimineller? #1 (BR/funk)

Buch/ Regie: Samira Schütz, Diana Kulozik

Hypeculture (BANKproduziert für funk)

Buch: Till Wilhelm (Nike/AirMax) / Peter Müschen (Brazilian Butt Lift) / Nina Damsch (Hustensaft/Lean), Leon Glitsch, Regie: Andrej Filatow, Produktion: Hiua Aloji

Science for Future (i&u für SWR)

Buch: Jacob Beautemps, Max Langfeldt, Susann Erler, Lena Willmes, Regie: Markus Kauert, Produktion: Henrik Wittmann, Thomas Konzett

Smypathisch (whylder für funk)

SPEZIAL

Coldmirror als prägende Internet-Persönlichkeit mit hochwertigen und innovativen Inhalten (für hr/funk)

“Hype” für die besondere Form als Rap-Musical-Serie (Picture me Rollin’/ eitelsonnenschein für WDR)

Friedrich ,,Fritzi” Ngceni für Kostüm und Szenenbild von “Mysterium” (TV60 Filmproduktion für KiKA/BR)

“STRG_F bei den Taliban: Warum finden Menschen sie gut?” für die sehr differenzierte Auseinandersetzung mit Afghanistan(NDR/funk)

Nominierungen Kategorie Unterhaltung

ANDAZ – Der diverse Talk (GermanDream für WDR)

Buch: Léa Duchez, Nora Gottschalk, Franziska Müller von der Ahé, Sören Reincke, Düzen Tekkal, Regie: Sören Reincke, Produktion: Tülin Tekkal, Düzen Tekkal

Down the Road – Eine ganz besondere Abenteurreise (SEO Entertainment/Roses Are Blue für SWR)

Executive Producerin: Eileen Fröhlich, Producerin: Franziska Koch, Produktion: Gillad Osterer

Gedankenpalast (Turbokultur für BR)

Buch: Idee: Zo.ma.a.rt, Oliver Polak, Regie: David Hadda, Produktion: David Hadda, Martin Danisch

Szene Report (sendefähig für MDR/ARD Kultur)

Buch: Head-Autor: Hannes Rademacher, Co-Autor Folge 1-2: Maximilian zur Jacobsmühlen, Co-Autor Folge 3: Till Lucas, Regie: Hannes Rademacher, Produktion: Christian Tipke, Anika Knudsen, Franci Trybull

Kontakt:

Newsroom: ARD Das Erste
Pressekontakt: ARD-Programmdirektion
Presse und Information

E-Mail: presse.daserste@ard.de

Rückfragen an:

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6694/5420232

Grimme-Preis 2023: ARD mit 34 Nominierungen in allen Kategorien …

Presseportal