NH Nachrichten: DAX bleibt freundlich – gibt aber Gewinne ab

Der DAX ist am Montagmittag nach einem sehr freundlichen Start im grünen Bereich geblieben, hat aber einen Teil seiner Gewinne wieder abgegeben.

DAX bleibt freundlich - gibt aber Gewinne ab

Frankfurt/Main ( Nachrichtenagentur) – Der ist am Montagmittag nach einem sehr freundlichen Start im grünen Bereich geblieben, hat aber einen Teil seiner Gewinne wieder abgegeben. Um 12:30 Uhr stand der Index bei rund 15.045 Punkten und damit 0,1 Prozent über Freitagsschluss, vorübergehend war er am Vormittag auch im Minus.

Der Gaspreis gab am Montagmittag weiter nach: Für eine Megawattstunde (MWh) zur Lieferung im Februar wurden 64 Euro bezahlt und damit gut vier Prozent weniger als am Freitag. Das impliziert einen Verbraucherpreis von rund 10 bis 13 Cent pro Kilowattstunde (kWh) inklusive Nebenkosten und Steuern, sollte das Preisniveau dauerhaft so bleiben. Der Ölpreis stieg hingegen: Ein Fass der Nordsee-Sorte Brent kostete am Montagnachmittag gegen 12 Uhr deutscher 88,28 US-Dollar, das waren 65 Cent oder 0,7 Prozent mehr als am Schluss des vorherigen Handelstags. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagnachmittag etwas stärker.

Ein Euro kostete 1,0879 US-Dollar (0,11 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,9192 Euro zu haben.


Foto: Frankfurter Börse, über dts Nachrichtenagentur

NH Nachrichten: DAX bleibt freundlich – gibt aber Gewinne ab

dts Nachrichtenagentur