Vermisstensuche

Weimar (ots) –

Seit Montag, dem 9. Januar 2023, wird die 15-jährige Sophia P. aus Großobringen vermisst.

Sophia kehrte von einem Zahnarzttermin aus Erfurt nicht mehr zurück. Derzeit wird davon ausgegangen, dass sie sich noch immer in der Landeshauptstadt aufhält.

Sophia ist ca. 1,53 m groß und von schlanker Statur. Sie hat lange glatte Haare, welche sie mit einem Mittelscheitel trägt. Hierbei trägt sie das Deckhaar schwarz, während die darunterliegende Partie rot gefärbt ist.

Zum Zeitpunkt ihres Verlassens der Einrichtung, in der sie untergebracht ist, war Sophia mit schwarzen Leggins, einem schwarzen Kapuzen-Hoodie und einer schwarzen Plüschjacke bekleidet. Zudem trug sie weiße Turnschuhe mit goldfarbenen “Nike”-Logo sowie weiße “Nike”-Socken.

Da bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine konkreten Erkenntnisse zu Sophias Aufenthaltsort vorliegen, bittet die um Mithilfe aus der Bevölkerung.

Wer kann Angaben zum Aufenthalt von Sophia P. geben?

Wer hat die Jugendliche seit ihrem Verschwinden am Dienstag gesehen, oder kann andere Hinweise zum Aufenthaltsort der Vermissten geben?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizeistation Weimar unter 03643 – 882-0 oder kps.weimar@polizei.thueringen.de oder jede andere Polizeidienststelle.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer Polizei

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Bildquelle: Die vermisste Sophia P.
Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5424667

Vermisstensuche

Presseportal Blaulicht