Einbrecher auf frischer Tat gestellt

Erfurt (ots) –

Die stellte Montagabend in Erfurt einen 19-jährigen Einbrecher auf frischer Tat. Der junge Mann brach gegen 22:00 Uhr mit Gewalt in ein Einfamilienhaus ein. Dort öffnete er mehrere Schränke und verköstigte sich mit aufgefundenen Lebensmitteln. Ein Angehöriger der Eigentümerin konnte den 19-Jährigen bei der Tat auf seinem Smartphone beobachten und verständigte die Polizei. Die Beamten stellten den Mann daraufhin und nahmen ihn vorläufig fest. Dabei stellte sich heraus, dass der 19-Jährige mit über 1,8 Promille erheblich alkoholisiert war. Zu weiteren Maßnahmen wurde er auf eine Dienststelle gebracht. Von dort wurde er mit einer Anzeige im Gepäck wieder in die Freiheit entlassen. (DS)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5429856

Einbrecher auf frischer Tat gestellt

Presseportal Blaulicht